Dr. Eymer Naturals®

040 / 50 79 67 67

Dr. Eymer Naturals®
Borsteler Chaussee 49
22453 Hamburg

Telefon: 040 / 50 79 67 67
Telefax: 040 / 50 79 67 68
E-Mail: service@dolalex.de

Salz & Heilung:
Gesundheit aus dem Urmeer

Alte Hochkulturen heilten mit Salz, und in industrialisierten Gesellschaften wurde das Riechfläschchen zum ständigen Begleiter gegen Schwächeanfälle. Blutarmut, Migräne, Atemwegserkrankungen, Verdauungsbeschwerden, Hauterkrankungen und rheumatische Leiden werden seit langem mit Salzen kuriert.

Thermalsalz - In Gesundheit baden

Die wohltuende Wirkung von warmen Mineralbädern und heißer Sole nutzte bereits die Badekultur der antiken Griechen und Römer. Frühe Badekuren im Umfeld von natürlichen Mineral- und Thermalquellen in Badeorten wie Pautalia in Thrakien, Aquae Sulfis in Britannien oder Aquae im heutigen Baden-Württemberg waren in ihren Strukturen den heutigen Heilkuren sehr ähnlich. Die römische Balneologie nutzte Thermal- und Dampfbäder etwa zur Therapie von Gicht- und Arthroseerkrankungen.

Noch bis in die 1980er Jahre sorgte die Entdeckung neuer heilender Thermalquellen auch in Deutschland für immer frisch sprudelnde Kureinnahmen. Salz spielte dabei immer eine entscheidende Rolle, innerlich und äußerlich angewandt, als Aerosole für die Atemwege, als Trinksole für das Verdauungssystem, als Solebad für Haut und innere Organe, als Rundum-Heilmittel zum Einnehmen, Inhalieren, Trinken, Einreiben und darin Baden. Heilstollen unter Tage und traditionelle Gradierwerke erleben eine Renaissance über Tage. Solepackungen, Wannenbäder empfehlen sich bei Hautkrankheiten und zur Stärkung der Abwehrkräfte; jede Sauna, die auf sich hält, zelebriert Salzeinreibungen im Dampfbad. Strandläufe in der salzhaltigen Luft der Meeresbrandung befreit die Atemwege, lässt Asthmatiker durchatmen, stärkt das Immunsystem und macht die Haut rosig und zart.

Naturbelassenes Bade- und Heilsalz: Wohltat zuhause

Salz wirkt entzündungshemmend und als Bakterienkiller. Für die innere Anwendung, um den Darm zu reinigen, den Körper zu entschlacken und Giftstoffe auszuschwemmen, ist Glaubersalz für viele Anhänger des Heilfastens der ziemlich bittere, aber hilfreiche Einstieg. Basische Mineralsalzlösungen im Badewasser helfen der Haut, sich von überschüssigen Säuren zu befreien und unterstützen ihre Ausgleichsfunktion. Diese Vorzüge nutzt die kosmetische Industrie z.B. für Körperpeelings.* In der Balneologie gewinnt die Thalassokur mit Produkten und Anwendungen aus dem Meer (Algenpackungen, Meerwasserbäder und -güsse) immer mehr Anhänger.

Eine optimale Versorgung mit Salzen und Mineralstoffen wurde zu allen Zeiten als eine Brücke zu Gesundheit und Wohlbefinden angesehen. Warum sollten wir Heutige darauf verzichten?

* Beauty-Tipp: Mit einem Peeling aus groben Natursalz und Olivenöl rubbeln Sie Ihre Körperhaut zart und geschmeidig - porentiefe Pflege.